TG 1 • Willkommen im Abstiegskampf

Münden. Was keiner anderen Mannschaft aus der Verbandsliga vorher „gelungen“ war, schaffte die Mannschaft der TG am Sonntagnachmittag in Nienburg. Sie verlor innerhalb von 4 Wochen zum zweiten Mal gegen einen bis dato punktlosen Tabellenletzten, der zudem mit einigen A-Jugendlichen angetreten war, und muss sich nun auf einen langen und schweren Abstiegskampf einstellen.

Schon in der ersten Halbzeit taten sich die Mannen von Trainer Linke schwer, doch lagen sie zur Halbzeit noch mit einem Tor in Front. Nach der Pause konnte der Vorsprung sogar auf bis zu 6 Tore ausgebaut werden, doch dann passierte wieder das, was seit ca. 2 Jahren festzustellen ist: die Mannschaft wurde nicht sicherer in ihren Aktionen, sondern eher unsicher, hatte in der Abwehr auf einmal nicht mehr den richtigen Zugriff und leistete sich auch technische Fehler. Die Folge war, dass es in der letzten Spielminute unentschieden stand und die TG-Jungs sieben Sekunden vor Schluss den entscheidenden Treffer hinnehmen musste, so dass am Ende eine 27:28 (14:13) Niederlage zu verzeichnen war.

Wie im Vorfeld schon angedeutet, scheinen einige Spieler den spielerischen und mentalen Anforderungen in höheren Spielklassen nicht durchgehend gewachsen zu sein. Trainer Matthias Linke wird aber in dieser Woche im Training die festgestellten Defizite aufarbeiten und alles dafür tun, dass die Mannschaft am Ende nicht ein zweites Mal in Folge absteigen muss.

TG: Sonne, Görtler, Hüsken – Fehling 1, Bode, Bolse, Schilke 1, Backs 7/1, Wiegräfe 7/1, Weinberger 6, Rohdich 4, Mangels 1, Kleinschmidt, Hartig

RW

Spielbericht




« Zurück zur Übersicht

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bestätigen
Nach oben