TG 1 • Neuzugänge für die Saison 2020/2021

Münden. Wir freuen uns, folgende Neuverpflichtungen für die kommende Saison bekannt geben zu können.

Marc Imberger (Jahrgang 1989)
Bisherige Vereine im Herrenbereich:
TSV Ost-Mosheim, MT Melsungen 2 ,TG Rotenburg, TSV Vellmar, TG Welheiden

"Nach den ersten Gesprächen war ich beeindruckt, wie professionell der Verein aufgestellt ist. Der Aufbau  des Vereins und die Möglichkeit eine neue Handballregion außerhalb von (Nord-)Hessen kennen zu lernen hat es mir direkt angetan. Ich hoffe, dass ich mit meinen Erfahrungen die Mannschaft weiterbringen kann und mich aber auch selbst weiterentwickeln kann.
Ich freue mich auf eine volle Halle in Münden und eine erfolgreiche Saison."

Christoph Muth (Jahrgang 1991)
Bisherige Vereine: SVH Kassel, TSV Vellmar, TG Wehlheiden

"Ich freue mich auf eine junge Mannschaft mit viel Potenzial, die ich mit meiner Erfahrung hoffentlich weiterbringen kann. 
Der gut strukturierte Verein, das vorgestellte Konzept und das professionelle Umfeld haben mich direkt überzeugt."

Asea Busanny (Jahrgang 2001)
JSG Münden/Volkmarshausen 

"Ich spielte seit den Minis durchgehend  bei der JSG Münden/ Volkmarshausen. Gehöre derzeit der A-Jugend der JSG an, bin aber
leider aufgrund einer Schulterverletzung zu Beginn der Saison ausgefallen und wurde vor knapp einem halben Jahr durch Dr. Fieseler an der Schulter operiert, und befinde mich nun im Aufbautraining mit Mario Heiter.

Bislang wurde ich überwiegend auf den Rückraum-Halb-Positionen eingesetzt.
Ich hoffe, dass ich bald wieder voll einsatzfähig bin und freue mich auf meine ersten Erfahrungen im Herrenhandball.

Ich würde mich freuen zum Erfolg der Mannschaft beitragen zu können."


Leon Kroll (Jahrgang 2001)

Auch er kommt aus der A-Jugend der JSG Münden/Volkmarshausen und ist auf allen Rückraumpositionen einsetzbar.
"Ich freue mich auf die erste Saison im Herrenbereich und auf die neue Mannschaft."

 

Wir freuen uns, dass wir unsere junge Mannschaft mit zwei erfahrenen Rückraumspielern verstärken können und zugleich auch wieder einen jungen, talentierten Spieler aus dem eigenen Nachwuchs in die Mannschaft integrieren können, um eine gute Mischung aus erfahrenen und auch jungen Spielern zu erreichen.

Damit wollen wir den Abwärtstrend der letzten Jahre stoppen und in die Erfolgsspur zurückkehren.


An dieser Stelle möchten wir auch noch einmal auf unseren Einkaufs-Service hinweisen:
Download - Flyer

#Mündener-Jungs-helfen-Münden!

Bleibt daheim und gesund!

TD




« Zurück zur Übersicht

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bestätigen
Nach oben