TG 1 • Chance auf zwei Punkte?

Münden. In einem vorgezogenen Spiel des 12. Spieltages trifft die TG Münden am Donnerstagabend um 20.30 Uhr in der Gymnasiumhalle auf Eintracht Hildesheim II.

Die Reserve des Drittligisten steht mit einem positiven Punktekonto und einem ausgeglichenen Torverhältnis im oberen Drittel der Tabelle und ist von daher in dieser Begegnung favorisiert. Da diese Mannschaft aber häufig mit einem wechselnden Kader antritt, ist es schwer, eine konkrete Analyse zu betreiben. Auffällig ist aber, dass die TG im Gegensatz zu den Hildesheimern im Torverhältnis   -31 Tore aufweist. Daraus kann man ableiten, dass der Gegner über eine gute Abwehrarbeit verfügt und die TG-Spieler im Angriffsspiel geduldig und variabel sein müssen, wenig technische Fehler begehen sollten und sicher abschließen sollten, um Ballverluste, die dann oft zu Gegentoren führen, zu vermeiden.

Auf TG-Seite hat man im Training wieder alles getan, um dieses Spiel erfolgreich zu gestalten und wenn es der Mannschaft gelingt, die von Trainer Linke vorgegebene Taktik über 60 Minuten umzusetzen, dann besteht in einem Heimspiel immer eine Chance auf zwei Punkte, auch gegen eine Mannschaft, die bisher wesentlich besser abgeschnitten hat.

Die TG ist bisher hinter den Erwartungen zurück geblieben und auch Spartenleiter Arne Endig spricht in seiner Pressemitteilung von einem bisher nicht zufriedenstellenden Saisonverlauf. Die Spartenleitung sieht aber auch das Bemühen, das harte Training unter der Woche und die akribische Vorbereitung durch das Trainergespann und hat volles Vertrauen zu Trainer Matthias Linke und Co-Trainer Jens Wiegräfe. Man will den eingeschlagenen Weg gemeinsam weitergehen und ist davon überzeugt, dass es der Mannschaft gelingen wird, ihre Qualität zu zeigen und die entsprechenden Pluspunkte zu sammeln, denn da man einige Spiele nur sehr knapp verloren hat, sind es oft Kleinigkeiten, die dazu beigetragen haben, dass erst 3 Pluspunkte zu verzeichnen sind.

Diejenigen Zuschauer, die zum Spiel mit einer Nikolaus-Mütze erscheinen, zahlen einen ermäßigten Eintritt. Darüber hinaus werden in der Halbzeitpause 2x2 Gutscheine des Spieltagsponsors, der LaserSports Center GmbH aus Göttingen, für Lasertag, Neongolf und Escape-Room-Abenteuer verlost.

Also ein wichtiges Spiel mit einem attraktiven Rahmenprogramm, das auch zu ungewöhnlicher Zeit hoffentlich viele Zuschauer in die Halle kommen lässt.




« Zurück zur Übersicht

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bestätigen
Nach oben