TG 1 • Guten Mutes in ein wichtiges Spiel

Münden. Die Begegnung mit dem MTV Groß Lafferde am Samstag um 19.15 Uhr in der Gymnasiumhalle ist für die Verbandsligaspieler der TG ein wichtiges Spiel, weil mit einem Sieg der Anschluss an die vor der TG platzierten Mannschaften wieder hergestellt werden könnte.  Aufgrund der zuletzt gezeigten Leistungen können die Jungs auch selbstbewusst in dieses Spiel gehen.

Der Gegner aus Groß Lafferde belegt zurzeit im oberen Mittelfeld den 8. Tabellenplatz und hat 10 Pluspunkte mehr auf seinem Konto, doch wenn man sich die blanken Zahlen bei geworfenen und erhaltenen Toren anschaut und berücksichtigt, dass der MTV ein Spiel mehr ausgetragen hat, dann sind beide Mannschaften so ziemlich gleich. Mit den Spielern Kanning, Büttner oder auch Bruhn hat der Gegner zwar auch wurfgewaltige Spieler in seinen Reihen, aber da kann die TG mit Backs, Weinberger oder Wiegräfe durchaus dagegen halten.

Wenn wieder eine so gute Abwehrarbeit  mit guten Torwartleistungen wie in den letzten Begegnungen gelingt und der Angriff einfallsreich und konzentriert aufspielt, dann sind zwei Punkte möglich. Besonders dann, wenn die Zuschauer, die hoffentlich wieder zahlreich in der Halle sein werden, die TG-Jungs tatkräftig unterstützen und als 8. Mann auftreten wie im Spiel gegen Rosdorf/Grone. An Kampfeswillen und Motivation hat es der Mannschaft bisher sowieso nicht gefehlt.

Da zum jetzigen Zeitpunkt keine Ausfälle bekannt sind, kann die TG Münden wohl mit dem besten Kader antreten.

RW





« Zurück zur Übersicht

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bestätigen
Nach oben