TG 1 • Auswärts gegen MTV Groß-Lafferde

Münden. Wenn die TG-Mannschaft am 28.09.19 um 19.30 auswärts zum fälligen Verbandsligaspiel beim MTV Groß-Lafferde antritt, dann kommt es auf eine gute Defensive und einen Angriff an, der seine Chancen konsequent nutzt. In beiden Bereichen ist dann auch Jan-Erik Kleinschmidt (Foto) gefragt, der bisher sowohl in der Abwehr als auch im Angriff zu überzeugen wusste. Der MTV Groß-Lafferde spielt bisher eine gute Saison und belegt mit 4:2 Punkten zurzeit den 6. Tabellenplatz.

Während die Mannschaft zu Hause gegen die HG Rosdorf/Grone klar gewann und in der letzten Woche in Warberg ebenfalls einen letztlich klaren Sieg nach Hause brachte, setzte es in Braunschweig eine ebenso klare Niederlage. Gegen zwei dieser Mannschaften hat die TG in dieser Saison auch schon gespielt (1 Sieg, 1 knappe Niederlage), doch es ist verfrüht zum jetzigen Zeitpunkt daraus Rückschlüsse zu ziehen.

Während beide Teams  81 Gegentore aufweisen, hat der MTV bei den erzielten Toren ein leichtes Plus gegenüber der TG. Hier kommt es besonders darauf an, die beiden Haupttorschützen Kanning und Büttner aus dem Spiel zu nehmen und sie möglichst nicht wie gewohnt zur Entfaltung kommen zu lassen, denn Jan-Benet Kanning hat bisher in jedem der drei Spiele mindestens 10 Tore erzielt und auch Felix Büttner weist eine beachtliche Trefferquote auf.

Gelingt es den TG-Jungs eine Leistung wie in der ersten Halbzeit gegen Braunschweig oder wie über fast 60 Minuten in Rosdorf zu zeigen, fährt die Mannschaft sicherlich nicht chancenlos zum heimstarken MTV.

RW

Foto: Per Schröter




« Zurück zur Übersicht

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bestätigen
Nach oben