TG 1 • Auf geht es zum Tabellenführer

Münden. Am Samstag um 18.30 Uhr wartet in Fallersleben mit dem dortigen VFB der aktuelle Tabellenführer auf die Handballer der TG Münden.

Nach Meinung vieler Experten ist diese Begegnung das leichteste Spiel der Rückrunde, denn kaum jemand erwartet dort von den TG-Spielern einen Punktgewinn. Der VFB hat sich vor der Saison mit Spielern aus Vinnhorst oder Vorsfelde enorm verstärkt, nachdem man in der vergangenen Saison den Abstieg nur knapp vermeiden konnte. Jetzt verfügt die Mannschaft mit Phil Hornke oder Thomas Thiede über Spieler mit Oberliga- und Drittligaerfahrung, ist Aufstiegsfavorit und möchte auch in die Oberliga aufsteigen.

Die TG, die sich natürlich nicht kampflos geschlagen geben wird, möchte den Spitzenreiter fordern, durch ihre eigene Leistung überzeugen und weiter Selbstvertrauen sammeln. Wichtig ist es in diesem Zusammenhang, dass sich kein Spieler verletzt, denn am nächsten Wochenende spielt die Mannschaft zuhause in einem weiteren Abstiegsduell gegen die HSG Nienburg II und dabei benötigt man die „volle Kapelle“.

RW




« Zurück zur Übersicht

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bestätigen
Nach oben