Nächste Spiele

Oberliga
VS.
Logo Auswärts

Sa., 26.01.2019, 17:00 Uhr; Weberstraße, Braunschweig

Regionsoberliga
VS.
Logo Auswärts

So. 13.01.2019, 15:00 Uhr, Gymnasiumhalle

Letzte Spiele

Oberliga
:
Logo Auswärts31
Regionsoberliga
:
Logo Auswärts38

TG 1 • Vorbereitung für die Rückrunde startet • Piszczan bleibt Trainer

Münden. Das neue Jahr beginnt mit guten Nachrichten für die Oberliga-Handballer der TG Münden. Der vor zwei Monaten als Interimsoach eingesetzte Markus Piszczan wird die Jungs in jedem Fall bis zum Ende der laufenden Saison von der Seitenlinie aus betreuen. Unter ihm schien sich die Mannschaft beinahe wöchentlich zu steigern. Dass es zuletzt dann aber doch nicht zu einem Sieg in fremder Halle gelangt hat, hatte immer nur Kleinigkeiten als Grund. Der Trainer selbst ging nach den Spielen häufig selbstkritisch mit sich ins Gericht und überlegte schon auf den Rückfahrten der Spiele, was er selbst in den kommenden Partien ändern kann. Das richtige Rezept hat er auf jeden Fall im Heimspiel gegen Vorsfelde gefunden, als der TG endlich der erste Sieg gelang.

Um sich immer weiter zu entwickeln, startet die 1. Herrenmannschaft am heutigen Mittwoch mit der Vorbereitung auf die Rückrunde. Mit einem kleinen Trainingslager mit längeren und auch intenseveren Eineiten, die auch immer wieder von Physio Mario Heiter mit geleitet werden, haben die Spieler ein ordentliches Pensum in der ersten Woche zu absolvieren. In den kommenden zwei Wochen wird dann das Training schon wieder mehr an die Trainingsbelastung der Saison herangeführt, ehe es am 23.01.2016 zum ersten von insgesamt 14 Heimspielen in Serie kommt. Bei der Partie gegen die SG Börde Handball will das Team, das dann wieder dauerhaft vollzählig sein wird (die Praktika von Julius Hohmann und Georg Mendisch sind vorbei), wieder punkten. Und das mit einem genau so grandiosen Publikum im Rücken, wie beim Sieg gegen Vorsfelde. 

Ob sich personell noch mal etwas tut, steht noch nicht abschließend fest. Gespräche finden allerdings statt, für den Rest dieser Saison und auch schon für die kommende Spielzeit. Zuversicht steht dabei ganz dick auf der Flagge der TG. Die Zuversicht, in der eigenen Halle mit den eigenen Fans die Punkte einzufahren, die für den Klassenerhalt nötig sind!

Wer am 12.12.2015 gegen Vorsfelde in der Halle war, wird es bestätigen können. Es lohnt sich, die Jungs spielen zu sehen und anzufeuern. Wer auf eine geile Stimmung beim Sport steht, der ist ab dem 23. Januar genau richtig bei den Heimspielen der TG aufgehoben! (tg)


Zurück zur Übersicht

Top-Partner

Partner