Nächste Spiele

Oberliga
VS.
Logo Auswärts

Sa., 26.01.2019, 17:00 Uhr; Weberstraße, Braunschweig

Regionsoberliga
VS.
Logo Auswärts

So. 13.01.2019, 15:00 Uhr, Gymnasiumhalle

Letzte Spiele

Oberliga
:
Logo Auswärts31
Regionsoberliga
:
Logo Auswärts38

TG 1 • Pokal steht ganz unten auf der Prioritätenliste

Bovenden/Münden. Wenn am Samstag um 14:30 Uhr in der Sporthalle Bovenden der Anpfiff zum Pokalspiel gegen die SG Spanbeck/Billingshausen erklint, wird eine TG-7 auf dem Feld stehen, die in dieser Saison noch nicht zusammen gestanden hat. Von der Oberligamannschaft wird nur eine Teil zur Verfügung stehen und der Kader wird mit Spielern aus der 2. und 3. Mannschaft aufgeüllt. All zu hoch sollten die Erwartungen also nicht sein, die in diesen Pokalspieltag investiert werden. Auch der abwesende Trainer Frank Janotta betonte, dass es in dieser Runde darum geht, dass sich keiner aus dem kleinen Kader der Mündener verletzt. Ein Weiterkommen gab der Trainer nicht als Ziel dieses Wochenendes aus.

Neben den zur Verfügung stehenden Oberliga-Spielern wird der Kader durch Gerrit Bömeke, Nils Herbold, Thomas Dörfler und Michael Ballay ergänzt. Der ebenfalls eingeplante Johannes Oppermann verletzte sich unter der Woche im Training und kann erst am darauf folgenden Wochenende wieder ins Spielgeschehen seiner Mannschaft eingreifen.

Das gemischte Team wird am Samstag von Jann Rentsch betreut, der die Ansichten seines Trainers teilt und auf einen allseits verletzungsfreien Nachmittag hofft. Sicherlich wird mit den zur Verfügung stehenden Akteueren auch die eine oder andere taktische Variante unter Realbedingungen probiert.

Nach dem Duell gegen die SG Spanbeck/Billingshausen tritt der TV Jahn Duderstadt gegen den MTV Braunschweig an. Die Eichsfelder dürften ähnliche Ambitionen haben wie die Mündener, zumal sie am Vorabend zum Auswärtsspiel beim TuS Grün-Weiß Himmelsthür antreten müssen und keine 20 Stunden später dann der Pokalspieltag für sie beginnt.

Die Sieger der beiden Spiele treten dann gegeneinander an und spielen um den Einzug in die nächste Pokalrunde, die am 20.12.2014 ausgetragen werden wird. (tg)


Zurück zur Übersicht

Top-Partner

Partner