Nächste Spiele

Oberliga
VS.
Logo Auswärts

Sa., 26.01.2019, 17:00 Uhr; Weberstraße, Braunschweig

Regionsoberliga
VS.
Logo Auswärts

So. 13.01.2019, 15:00 Uhr, Gymnasiumhalle

Letzte Spiele

Oberliga
:
Logo Auswärts31
Regionsoberliga
:
Logo Auswärts38

TG 1 • Das Tor einfach nicht getroffen

Hildesheim/Münden. Das war ein absolut gebrauchter Sonntag für die TG. Mit 31:22 (14:12) unterlag sie beim Kellerduell gegen die Reserve der Eintracht aus Hildesheim.
Hatte das Spiel noch gut und ausgeglichen angefangen, wurde schnell klar, dass durch die Mitte und Hildesheims groß gewachsenen Mittelblock nichts ging. Zwar hat der Mündener Rückraum versucht, mit schnellem Spiel und viel Druck, Lücken aufzureißen, doch die letzte Aktion kam entweder nicht entschlossen genug oder wurde dann doch entscheidend gestört. Die Eintracht war mal mit drei Toren weg, dann kam die TG wieder bis auf eins heran, letztendlich ging es mit zwei Zählern Unterschied in die Halbzeitpause.
In der zweiten Hälfte lief dann im Aufbauspiel der Mündener kaum mehr etwas zusammen. Gerade einmal zehn Tore erzielten die Jungs noch im zweiten Durchgang. Dies war Einladung genug für die flinken Hildesheimer Außenspieler, die Konter um Konter liefen und den Vorsprung immer weiter wachsen ließen. Auch das Ausscheiden von Hildesheims Drittliga-Rückraumspieler Wasieleski brachte der TG keinen Vorteil. Zwar kam aus dem gebundenen Spiel der Gastgeber kaum etwas verwertbares, doch die erarbeiteten Bälle wurden nur allzu oft einfach hergeschenkt.
Somit ist die TG nun als einziges Team noch ohne Punkte und hält die rote Laterne. Vielleicht kommt es da ganz gelegen, dass mit dem Pokalspiel am kommenden Wochenende eine Pause im Ligabetrieb eingelegt wird.(tg)

TG Münden: Voß, Gerland - Evora 6, Prinz, Mendisch, Bolse, Grambow 5/3, Michalke 1, Backs 6, J. Janotta 3, Dümer, Rentsch 1


Zurück zur Übersicht

Top-Partner

Partner