Nächste Spiele

Oberliga
VS.
Logo Auswärts

Sa., 26.01.2019, 17:00 Uhr; Weberstraße, Braunschweig

Regionsoberliga
VS.
Logo Auswärts

So. 13.01.2019, 15:00 Uhr, Gymnasiumhalle

Letzte Spiele

Oberliga
:
Logo Auswärts31
Regionsoberliga
:
Logo Auswärts38

Fans • Die TG ist immer dabei

Fans, Ultras, Supporters. Für die Anhänger von Sportvereinen gibt es viele Bezeichnungen. Je nach Geschmack kann sich da jeder nach Belieben selbst titulieren, wie er oder sie es möchte. Auch für ganze Gruppen von Sportbegeisterten denken sich die Mitglieder immer wieder FAN-tastische Namen aus. Ob sie sich selbst als eine farbige Wand sehen oder als Block und egal ob sie trommeln, singen oder sich ganze Choreographien ausdenken, sie sind der Rückhalt jeder Mannschaft. Sie sind der mitentscheidende Faktor, wenn es darum geht, dass das Team, das auf der Platte steht noch fünf Prozent mehr geben muss, um erfolgreich zu sein. Und sie sind diejenigen für die sich die Mannschaft immer wieder voll ins Rennen wirft. Alles für den Erfolg und alles, um am Ende gemeinsam zu feiern.

Die Mündener Jungs, wie sich die Handballer aus der Drei-Flüsse-Stadt seit diesem Jahr inoffiziell nennen, genießen auch ein solches Ambiente. Von den zahlreichen Zuschauern, die jedes Heimspiel für super Stimmung sorgen, sind einige dabei, die darüber hinaus auch bei jedem Auswärtsspiel ihre Jungs beklatschen, besingen und in der Manier eines Galeerenführers zum Erfolg in fremden Hallen unermüdlich trommeln.  

Diese Vereinsliebe zeigt Michael Seidel, der auch immer dabei ist, jeden Tag. Überall in ganz Deutschland. Michael ist Kraftfahrer und hat sein Führerhaus in blau und weiß dekoriert. Wenn er unter der Woche quer durch die Republik fährt, verfolgt er über Facebook gespannt die Berichte und Entwicklungen im Mündener Handball. Zudem lässt er sich von seiner Frau Jutta, die ebenfalls immer mit dabei ist, und den anderen treuen Mitfahrern der Auswärtsspiele auf dem Laufenden halten. "Sie sind ja dicht dran und bekommen schon mal die Gerüchte mit, die in der Stadt kursieren" hofft der Berufskraftfahrer immer nur auf positive Entwicklungen. 

Neben den beiden sind besonders zwei weitere Anhänger de TG sehr engagiert. Günter Isenbort, der nicht nur die Heimspielplakate verteilt und sich um die Mitfahrer zu den Auswärtsspielen kümmert, sondern auch immer eifrig Werbung für den Mündener Handball macht. Und Timo Greipel, der Administrator der Facebook-Seite "Handballfans der TG Münden" und Entwickler und Betreuer der TG Münden Smartphone-App. Timo bringt besonders im Bereich Fans immer wieder tolle Ideen ein. Zwar kann er aus beruflichen Gründen nicht bei jedem Spiel dabei sein, doch auch er kann sich auf sein Netzwerk verlassen und bekommt alle Infos auch zu den Spielständen immer sofort durchgegeben.

Die Durchweg positive Resonanz bei den Heimspielen finden alle der genannten gut, doch sie wünschen sich eines: Jedes Heimspiel eine volle Halle und damit einen passenden Rahmen für den Oberliga-Handball in Hann. Münden. "Gemeinsam sind wir laut, doch es geht noch lauter." weiß Timo, der natürlich sieht, dass die Unterstützung der Fans zusätzliche Kräfte freisetzen kann. "So eine Stimmung wie im Derby gegen Duderstadt sollte bei jedem Heimspiel sein. Da hatten die Jungs auch ein kurzes Tief, doch dann ist die Tribüne richtig laut geworden und unser Team hat nochmal aufgekündet und die zwei Punkte geholt."
Besonders beim Derby am Freitag, 08.05.15 soll die Gymnasiumhalle wieder brennen. 

Außerdem zählen zu den treuen Mitfahrern in die Ferne Günter Helmetag, Kurt Hermann und Günter Kemnitz, die sich genau wie die übrigen sehr über eine größere Reisegruppe zu den Auswärtsspielen freuen würden, um das Erlebnis Mündener Handball überall auskosten zu können und sich auch mal ein Stimmungsbild aus anderen Hallen zu holen.

Durch die schnelle Kommunikation aller News auf der Webseite der TG und bei Facebook freuen sich die Anhänger der Jungs einstimmig: So sind die TG und alle Infos rund herum immer und überall dabei.(tg)


Zurück zur Übersicht

Top-Partner

Partner