Nächste Spiele

Oberliga
VS.
Logo Auswärts

Sa., 26.01.2019, 17:00 Uhr; Weberstraße, Braunschweig

Regionsoberliga
VS.
Logo Auswärts

S0. 16.12.2018, 18:30 Uhr, Hattorf

Letzte Spiele

Oberliga
:
Logo Auswärts31
Regionsoberliga
:
Logo Auswärts29

TG 1 • TG will Erfolg im Derby

Münden. Endlich Derbyzeit in der Mündener Gymnasiumhalle. Nachdem die Hinspiele beider Lokalderbys in fremder Halle ausgetragen wurden, gastiert am Samstag um 19:15 Uhr der TV Jahn Duderstadt in der Drei-Flüsse-Stadt. Mehr als Grund genug, um am Samstag in die Sporthalle zu kommen und die Jungs anzutreiben, ihre Erfolgsserie fortzusetzen. 

Dabei wäre ein Zeichen von der Tribüne aus phänomenal: Jeder Zuschauer kommt entweder in einem blauen oder einem weißen T-Shirt oder Pullover, so dass das Spiel vor einer blau-weißen Wand ausgetragen wird und gar keine Zweifel aufkommen, wer die Hausherren sind.

Denn zu einer immer fester werdenden Wand hat sich die Defensive der TG in den letzten Spielen entwickelt. 25, 21 und 18 Gegentreffer musste die in den letzten drei Spielen lediglich hinnehmen und errang durch gute Defensivarbeit dabei 5:1 Punkte.

Mit einer couragierten Arbeit seiner Vorderleute hat auch Alexander Klocke eine enorme Steigerung hingelegt. Dabei ist die Abwehrarbeit der TG nicht brutaler geworden, jeder Einzelne gibt einfach noch mal mehr Gas und zeigt deutlich, dass alles auf Punktgewinn eingestellt ist. 

Bei der Aufstellung gibt es für Samstag kaum Überraschungen. Daniel Lieberknecht hat seine Krankheit auskuriert und war im Training wieder voll dabei. Ob eine erneute Unterstützung aus der 2. Mannschaft möglich ist, die zeitgleich in Northeim ein wichtiges Spiel im Abstiegskampf bestreitet, dürfte sich erneut erst kurzfristig ergeben. 

Ganz anders die Ausgangslage für die Eichsfelder. Sie reisen mit einer Niederlagenserie nach Münden. Die letzten vier Spiele absolvierte der TV Jahn ohne auch nur einen Punkt mitzunehmen. Somit stehen die Duderstädter zwei Plätze aber nur einen Punkt vor der TG in der Tabelle. Mit einem Sieg der Jungs von Frank Janotta können sich die Mündener sogar vorbeischieben und sich aus der unteren Tabellenregion verabschieden. 

Beim TV Jahn läuft bisweilen sicherlich Ursachenforschung für das Scheitern in den letzten Spielen, ein Grund dürften sicherlich auch die Verletzungssorgen der Eichsfelder sein. Ein Problem, das der TG nur all zu gut bekannt ist. 

Wer letztendlich bei den Gästen auflaufen wird, das werden die Zuschauer am Samstag Abend erleben. Brennen werden in jedem Fall beide Teams!

Noch einmal der Aufruf an alle Fans: Kommt alle in blau und weiß und zeigt Flagge für die TG! Seid laut und gemeinsam sind wir erfolgreich!(tg)


Zurück zur Übersicht

Top-Partner

Partner