Nächste Spiele

Oberliga
VS.
Logo Auswärts

Saisonende

Regionsoberliga
VS.
Logo Auswärts

Saisonende für die 2. Herren

Letzte Spiele

Oberliga
:
Logo Auswärts22
Regionsoberliga
:
Logo Auswärts31

TG 1 • Das leichteste Spiel

Münden. Wenn man nichts zu verlieren hat und die gegnerische Mannschaft der unangefochtene Spitzenreiter der Handball-Oberliga Niedersachsen ist, dann kann man als Gastgeber locker in ein solches Spiel gehen.

Am Samstag trifft genau dieses zu, denn die Oberliga-Handballer der TG treffen auf den TuS Vinnhorst (19.15 Uhr, Gymnasiumhalle) und werden versuchen, ein achtbares Ergebnis zu erreichen. Das wird gegen ein mit vielen ehemaligen Dritt- bzw. Zweitligaspielern antretendes Team schwer genug. Mit Spielern wie Eichenberger, Hinz, Pollex, Otto oder auch Borgmann strebt man in Vinnhorst den Aufstieg in die 2. Liga an. Der bisherige Saisonverlauf und die Art und Weise wie der TuS die letzten Partien siegreich gestaltet hat, lassen diesen Schluss auch zu. Auf der Bank sitzt mit Nei Cruz Portela ein Trainer, der dieses Kunststück mit dem TSV Burgdorf bereits schon mal geschafft hat.

Bei der TG heißt es weiterhin ohne drei, denn neben den verletzten Backs und Rohdich wird Pascal Pfaffenbach aus beruflichen Gründen wieder fehlen. Christian Grambow hingegen steht wieder zur Verfügung.

Wenn die TG ein achtbares Ergebnis schaffen will, dann geht das gegen eine solche „Übermannschaft“ nur mit Hilfe der Zuschauer. Von daher hoffen die Verantwortlichen wieder auf eine gut besuchte Gymnasiumhalle.

RW

Foto: M. Brandenstein


Zurück zur Übersicht

Top-Partner

Partner